Buchcover "Borkumer Walfang-Commandeure" Zur Zeit noch "under construction", aber schon bald erhältlich:

„Die Borkumer Walfang-Commandeure“


Rund einhundert Borkumer fuhren als Walfangkapitäne von 1643 bis 1803 auf über 1.100 Fahrten ins Nordmeer. Im 17. Jahrhundert war primär Emden Ausgangspunkt für die Borkumer Commandeure. Ab 1700 fuhren sie vornehmlich für Reeder aus Amsterdam. Ab 1720 kamen Hamburger Auftraggeber dazu, und ab 1723 starteten sie wieder von Emden, später auch vereinzelt von Bremen und dem schwedischen Götheborg. Ziel der Fahrten waren Spitzbergen (anfangs als Teil Grönlands betrachtet und als Zielgebiet so benannt) und ab 1719 auch die Straat Davis an Grönlands Westseite.

Dieses Buch enthält erstmals eine umfassende Aufstellung der Borkumer Commandeure. Die Quellen sind angegeben und die Personen mittels der Borkumer Kirchenbücher identifiziert. Es ist die beste Zusammenstellung, die wir bislang haben.

In diesem Sinne ist es ein Nachschlagewerk, das zum Ziel hat, die vorhandenen Daten, Kenntnisse und Informationen rund um die Borkumer Commandeure zusammenzustellen und zu systematisieren. Aufgrund der Menge der Daten schien es ratsam, die Informationen zu den einzelnen Borkumer Walfangkapitänen nach zwei unterschiedlichen Parametern zu ordnen: nach ihren Vornamen (in alphabetischer Reihenfolge) und nach der Reihenfolge ihrer Ausfahrten.

Das Buch ist in drei Abschnitte gegliedert:

Teil I. umfasst biographische Informationen und Abbildungen zu den einzelnen Commandeuren und die Zusammenfassung ihrer Walfangkarriere.

In Teil II. sind unter der Jahreszahl die jeweilige Ausfahrt eines Commandeurs mit walfangspezifische Fakten dieses Jahres, historische Schilderungen des Walfangs, erwähnenswerte Ereignisse des Zeitraums sowie Abbildungen und Karten, die den historischen Walfang illustrieren, zu finden.

Teil III. enthält eine Sammlung ausgewählter Arbeiten rund um den Historischen Walfang mit Borkumer Commandeuren.

möwe-1.jpg

Sind Sie reif für die Insel?

Erholen Sie sich auf der Ferieninsel Borkum!